Einladung zur Podiumsdiskussion „Fünf Jahre Welterbe-Management-Plan Quedlinburg – Bilanzen und Ausblicke“

Das Bürgerforum Quedlinburg e. V. lädt alle Quedlinburger und Freunde der Stadt recht herzlich ein.

Termin:
Donnerstag, den 27. April 2017, 18:30 Uhr
Ort:
Palais Salfeldt, Kornmarkt 5
Referenten:
Dr. Ulrike Wendland (Landeskonservatorin),
Dr. Oliver Schlegel (Leiter Untere Denkmalschutzbehörde LK Harz),
Vertreter der Welterbestadt Quedlinburg

Der erste Denkmalpflegeplan Sachsen-Anhalts wurde für die Stadt Quedlinburg 2012 erstellt und hatte eine enge Vernetzung denkmalpflegerischer und stadtplanerischer Methoden zum Ziel.
Unsere Referenten  gehören zu den Autoren dieses allumfassenden Planwerkes und wollen mit uns über das Erreichte, über die Beiträge von Bürgern, Behörden, Investoren und Planern in einem Gesprächsforum informieren, antworten und diskutieren.
Ziel der Veranstaltung sind sowohl eine Bestandsaufnahme als auch die Diskussion möglicher Zielkonflikte aus heutiger Sicht.

Insbesondere das hoch umstrittenene Vorhaben der Errichtung eines Industriegebietes Quarmbeck sowie die unverantwortliche Zerstörung von Welterbe in der Wassertorstraße stehen in krassem Widerspruch zu den Zielen des Welterbemanagentplans und sollen an diesem Abend thematisiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Quedlinburg, Tourismus, Welterbe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.